Scrum zertifizierungen der WAY Group.

Scrum ist die beliebteste Methode des agilen Projektmanagements und kann in jeder Branche für Produkte, Dienstleistungen oder für jede andere Zielerreichung angewendet werden.

Als Trainingsspezialist bieten wir die komplette Bandbreite an Scrum-Trainings mit internationalen Zertifizierungen an, um Sie und Ihr Team auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit nach Scrum-Methodik vorzubreiten.

Unsere Scrum Trainings

Hauptrollen im Scrum

Bei Scrum gibt es drei verschiedene Hauptrollen, die es zu besetzen gilt:

Der Weg zum Scrum Master​

Die Einstiegszertifizierungen Scrum Fundamentals Certified™ und Scrum Developer Certified® bilden die Grundlage der Scrum Ausbildung und sind eine ideale Vorbereitung für das Scrum Team.

Der Scrum Master kann sein Wissen mittels der Scaled Scrum Master Certified® Schulung vertiefen. Für den Scrum Product Owner ist die Scaled Scrum Product Owner Certified™ Schulung eine perfekte Fortbildung.

Um die Rolle eines Expert Scrum Masters zu übernehmen, sind die Scrum Master Certified®, die SCRUMstudy Agile Master Certified™, die Scrum Product Owner Certified® und abschließend die Expert Scrum Master Certified™ Zertifizierung erforderlich. Darüber hinaus benötigt der Expert Scrum Master mindestens drei Jahre Erfahrung in der Leitung von Scrum/Agile-Projekten.

Vorteile der Scrum-Methode

Anpassungsfähigkeit.

Die empirische Prozesssteuerung und die iterative (schrittweise sich wiederholende) Lieferung machen Projekte anpassungsfähig und ermöglichen Änderungen.

Transparenz.

Alle Hilfsmittel zur Informationsverbreitung wie zum Beispiel das Scrumboard und das Sprint Burndown Chart sind für alle verfügbar und führen zu einer offenen Arbeitsumgebung.

Kontinuierliches Feedback.

Kontinuierliches Feedback ist durch die Prozesse Conduct Daily Standup und Demonstrate and Validate Sprint gegeben.

Kontinuierliche Verbesserung.

Die Ergebnisse werden schrittweise Sprint für Sprint durch den Groom Prioritized Product Backlog-Prozess verbessert.

Schnellere Problemlösung.

Kollaboration und Zentralisierung von funktions-übergreifenden Teams, führen zu einer schnelleren Problemlösung.

Nachhaltiges Arbeitstempo.

Scrum Prozesse sind so gestaltet, dass die involvierten Personen in einem nachhaltigen Arbeitstempo arbeiten können; theoretisch für immer.

Frühe Lieferung von hohem Wert.

Der Prozess Create Prioritized Product Backlog stellt sicher, dass die Kundenforderungen mit dem höchsten Wert als erste erfüllt werden.

Motivation.

Die Prozesse Conduct Daily Standup und Retrospect Sprint führen zu einer höheren Motivation bei den Mitarbeitern.

Effektivere Ergebnisse.

Der Create Prioritized Product Backlog-Prozess und reguläre Reviews nach Erstellung, stellen effektive Ergebnisse für den Kunden sicher.

 

Der Kunde im Mittelpunkt.

Den Schwerpunkt auf geschäftliche Werte und ein kollaboratives Vorgehen mit den Stakeholdern zu legen, sichern ein kundenorientiertes Umfeld.

Hohes Vertrauensumfeld.

Die Prozesse Conduct Daily Standup und Retrospect Sprint fördern Transparenz und Zusammenarbeit. Dies führt zu einem großen Vertrauen im Arbeitsumfeld und stellt sicher, dass die Spannungen zwischen den Angestellten gering sind.

Kollektive Verantwortung.

Der Prozess Approve, Estimate, and Commit User Stories erlaubt den Teammitgliedern kollektiv die Verantwortung für ein Projekt und für ihre Arbeit zu übernehmen und damit die Qualität zu verbessern.

 

Hohe Geschwindigkeit.

Ein kollaborativer Rahmen ermöglicht es hoch ausgebildeten funktionsübergreifenden Teams, ihr volles Potenzial und damit eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit zu erreichen.

Kontinuierliche Verbesserung.

Iterative Prozesse ermöglichen die kontinuierliche Bereitstellung von Werten durch den Ship-Deliverables-Prozess, und zwar so häufig, wie es der Kunde verlangt.

Innovative Umgebung.

Die Prozesse Retrospect Sprint und Retrospect Project formen eine Umgebung der Selbstprüfung, des Lernens und der Anpassungs-fähigkeit, welche zu einer innovativen und kreativen Arbeitsumgebung führen.

 

Scrum Developer Certified (SDC®)

Kurzbeschreibung.

Scrum Developer Certified (SDC®) ist eine Einstiegszertifizierung für Scrum-Teammitglieder und alle, die mit einem Scrum-Team zusammenarbeiten.

Dieser Kurs ist optimal für Sie, wenn Sie kurz vor der Einführung der Produktentwicklung stehen oder bereits Erfahrungen mit dem Einsatz von Scrum gemacht haben.

 

Trainingsziel.

  • Verständnis für die Prinzipien des Scrum-Frameworks vermitteln
  • Vermittlung von praktischem Wissen über Scrum, einschließlich Rollen, Meetings und Artefakte
  • Grundlagen von Scrum verstehen und wissen, wie diese Methode effektiv eingesetzt werden kann
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die SDC®-Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

Für diese Zertifizierung sind keine Vorkenntnisse über Scrum erforderlich. Sie können als Einsteiger oder fortgeschrittener Scrum-Anwender teilnehmen.

Es ist jedoch empfehlenswert, die Scrum Fundamental Certified (SFC™) Zertifizierung abzuschließen, bevor Sie sich für die Scrum Developer Zertifizierung bewerben. Außerdem wird dringend empfohlen, eine kostenlose SFC™-Schulung zu absolvieren, die von einem SCRUMstudy™- oder SCRUMstudy™-zugelassenen Authorized Training Partner (A.T.P.) angeboten wird.

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.

Onlinetest

Überwachter Onlinetest

Zertifikat.

WAY Zertifikat

Scrum Master Certified (SMC®)

Kurzbeschreibung.

Scrum Master Certified (SMC®) – Profis verfügen über praktische Scrum-Kenntnisse, die sie befähigen, Scrum zu implementieren.
Der Scrum Master leitet, moderiert und lehrt Scrum-Praktiken, räumt Hindernisse für das Team aus dem Weg und stellt sicher, dass alle wichtigen Prozesse eingehalten werden.

Trainingsziel.

  • Verständnis für die Prinzipien des Scrum-Frameworks vertiefen
  • Vorbereitung der Teilnehmer, die Rolle des Scrum-Masters in ihrem Unternehmen übernehmen zu können
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die Implementierung von Scrum in ihren Unternehmen
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die SMC®-Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

Für diese Zertifizierung gibt es keine formale Voraussetzung. Es ist jedoch vorteilhaft, wenn Sie sich bereits vor Kursbeginn mit den wesentlichen Scrum-Begriffen auseinandersetzen und die Zertifizierung Scrum Developer Certified (SDC®) zu absolvieren.

Es wird außerdem dringend empfohlen, an einer 2-tägigen SMC®-Schulung teilzunehmen, die von einem von SCRUMstudy anerkannten Authorized Training Partner (A.T.P.) angeboten wird.

 

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.

Onlinetest

Zertifikat.

WAY Zertifikat

Scaled Scrum Master Certified (SSMC®)

Kurzbeschreibung.

Der SSMC™-Kurs ist eine Lernlösung, die auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten ist. Die Inhalte werden über unser umfassendes Schulungsmaterial vermittelt. Diese Art der Vermittlung spart Ihnen und Ihrem Unternehmen Zeit und Geld. Der SMC-Kurs bietet eine hochwertige Plattform für den Erwerb von Fähigkeiten, den Austausch von Erfahrungen und das Lernen von anderen Organisationen, wobei Sie selbst entscheiden können, wie und wann Sie lernen.

Trainingsziel.

  • Konzepte, Vorteile und Herausforderungen des Scrum Frameworks erkennen, verstehen und nutzen
  • Vorbereitung der Teilnehmer, die verschiedenen Scrum-Master-Rollen übernehmen zu können
  • Vorbereitung der Teilnehmer Scrum-Probleme anzugehen, zu lösen und die Führung zu übernehmen
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die SSMC®-Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

Für diese Zertifizierung wird die erfolgreiche Teilnahme an einer Scrum Master Certified (SMC ®) Prüfung vorausgesetzt.

Es wird außerdem dringend empfohlen, eine 2-tägige SSMC™-Schulung bei einem von SCRUMstudy™ zugelassenen Authorized Training Partner (A.T.P.) zu besuchen.

 

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.

Onlinetest

Überwachter Onlinetest

Zertifikat.

WAY Zertifikat

Internationale Zertifizierung

SCRUMstudy Agile Master Certified (SAMC™)

Kurzbeschreibung.

Rasche Veränderungen in der Technologie und den Marktanforderungen haben den Weg für die Konzeption und Umsetzung agiler Methoden und Werte in vielen Unternehmen geebnet. Agile Methoden beruhen auf adaptiver Planung und iterativer Entwicklung und Bereitstellung. Agile Master Certified (SAMC™) Professionals verfügen über ein umfassendes Wissen und Verständnis der Werte, Methoden und Feinheiten von Agile.

scrum7

Trainingsziel.

  • Konzepte und Praktiken verschiedener agiler Projektabwicklungsmethoden kennen
  • Verstehen der agilen Methoden, um diese zu vergleichen und auszuwählen, welche für verschiedene Situationen am relevantesten sind
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die SAMC™ -Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

Für diese Zertifizierung gibt es keine formale Voraussetzung. Ein SDC®– oder SMC®-zertifizierter Experte wird jedoch in der Lage sein, die für die Zertifizierungsprüfung erforderlichen Konzepte leicht zu verstehen. Alternativ können Sie an einem 3-tägigen SAMC™-Klassentraining teilnehmen, das von einem von SCRUMstudy anerkannten Authorized Training Partner (A.T.P.) angeboten wird.

 

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.
Onlinetest

Zertifikat.
WAY Zertifikat

Scrum Product Owner Certified (SPOC®)

Kurzbeschreibung.

Der Product Owner vertritt die Interessen der Business Stakeholder im Scrum-Team. Der Product Owner, der gemeinhin als „Stimme des Kunden“ bezeichnet wird, ist dafür verantwortlich, dass die Anforderungen an Produkt und Service klar kommuniziert werden. Der Product Owner priorisiert die Anforderungen aus der Sicht des Endanwenders, um den größtmöglichen geschäftlichen Nutzen zu erzielen, legt die Abnahmekriterien und die Erledigungskriterien fest und stellt sicher, dass diese Kriterien erfüllt werden.

Trainingsziel.

  • Verständnis für die Philosophie und Prinzipien des Scrum-Frameworks vermitteln
  • Vermitteln praktischer Kenntnisse einschließlich Rollen, Meetings und Artefakte
  • Vorbereitung der Teilnehmer, die Rolle des Product Owners in ihrem Unternehmen übernehmen zu können und häufige Probleme zu bewältigen
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die SPOC®-Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

Für diese Zertifizierung gibt es keine formale Voraussetzung. SDC®- oder SMC®-zertifizierte Fachleute werden jedoch in der Lage sein, die für diese Zertifizierungsprüfung erforderlichen Konzepte besser zu verstehen. Es wird außerdem dringend empfohlen, eine 2-tägige SPOC® -Schulung bei einem von SCRUMstudy™ zugelassenen Authorized Training Partner (A.T.P.) zu besuchen.

 

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.

Onlinetest

Zertifikat.

WAY Zertifikat

Scaled Scrum Product Owner Certified (SSPOC™)

Kurzbeschreibung.

Der SSPOC™-Kurs ist eine Lernlösung, die auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten ist.

Die SSPOC™-Elemente werden über unser umfassendes Material vermittelt. Diese Art der Vermittlung spart Ihnen und Ihrem Unternehmen Zeit und Geld.

Der SSPOC™-Kurs bietet eine hochwertige Plattform für den Erwerb von Fähigkeiten, den Erfahrungsaustausch und das Lernen von anderen Organisationen, wobei Sie selbst entscheiden können, wie und wann Sie lernen.

Trainingsziel.

  • Konzepte, Vorteile und Herausforderungen des Scrum Frameworks erkennen, verstehen und nutzen
  • Vorbereitung der Teilnehmer, die verschiedenen Scrum-Product-Owner-Rollen übernehmen zu können
  • Vorbereitung der Teilnehmer Scrum-Probleme anzugehen, zu lösen und die Führung zu übernehmen
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die SSPOC™-Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

Für diese Zertifizierung wird die erfolgreiche Teilnahme an einer Scrum Product Owner Certified (SPOC®) Prüfung vorausgesetzt.

Es wird außerdem dringend empfohlen, eine 2-tägige SSPOC™ -Schulung bei einem von SCRUMstudy™ anerkannten Authorized Training Partner (A.T.P.) zu besuchen.

 

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.
Onlinetest

Überwachter Onlinetest

Zertifikat.
WAY Zertifikat

Internationale Zertifizierung

Expert Scrum Master Certified (ESMC™)

Kurzbeschreibung.

Expert Scrum Master Certified (ESMC™) ist der nächste Schritt für Scrum-Praktiker, um ihre Expertise in der Scrum-Methodik weiter zu demonstrieren. Damit wird ihre Fähigkeit geprüft, komplexe Scrum-Projekte zu leiten und Scrum in komplexen Projekten mit großen Projektteams, Programmen und Portfolios zu skalieren. Dieser Kurs ist eine Lernlösung, die entwickelt wurde, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Die ESMC-Elemente werden über unser umfassendes Material vermittelt. Diese Art der Vermittlung spart Ihnen und Ihrem Unternehmen Zeit und Geld.

Trainingsziel.

  • Konzepte, Vorteile und Herausforderungen des Scrum Frameworks erkennen, verstehen und nutzen
  • Vorbereitung der Teilnehmer, die Rolle des Scrum Masters übernehmen und Scrum im Unternehmen zu implementieren zu können
  • Vorbereitung der Teilnehmer Scrum-Probleme anzugehen, zu lösen und die Führung zu übernehmen
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die ESMC™-Prüfung nach Abschluss des Kurses

Voraussetzung.

  • Mindestens drei Jahre Erfahrung in der Leitung von Scrum/Agile-Projekten
  • SMC®-, SAMC™- und SPOC®-Zertifizierungen

 

Methoden.

Webbasiertes Training

Live-Online-Training

Präsenzveranstaltung

Prüfung.
Onlinetest

Überwachter Onlinetest

Zertifikat.
WAY Zertifikat

Internationale Zertifizierung

Sie haben Fragen
oder einen konkreten Beratungswunsch?

Kontaktieren
Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin

Stefka Popova
+49 (0) 173 211 58 96
Stefka.Popova@waygroup.de

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto.