Vom Autohaus auf den Laufsteg.

Vom Autohaus auf den Laufsteg.

Die WAY Business Solutions bringt den Lifestyle ins Autohaus.

Wer behauptet, ein Automobilhersteller denke nur an und in Zylindern, PS, Hubraum und Verbrauchswerten, der irrt gewaltig. Beginnend mit schicken Mountainbikes für den Thrill außerhalb des Autos auf steilen Downhillpassagen, über Fan T-Shirts und Caps für die eigene Motorsportabteilung, hat sich das Accessoires und Lifestylegeschäft der Hersteller zu einem ausgewachsenen Standbein entwickelt.
Autohersteller, besonders im Premium-Segment haben entdeckt, dass sich ihre Käufer und Fans sehr gerne mit hochwertigen und speziell im Markendesign gestalteten Devotionalien eindecken. Nicht anders ist es zu erklären, dass es mittlerweile jährlich wechselnde Kollektionen an Hoodies, Jacken, Uhren und Sonnenbrillen gibt und, dass die Hersteller eigene Abteilungen betreiben, die sich fernab vom Kernprodukt – Auto – um Trends in Mode, Reise und Medien kümmern.

Die Highlights einer jeden Kollektion bilden darüber hinaus hochwertige Kooperationen und Lizenz-Arrangements zum Beispiel für Luxusuhren, Gepäck oder Schreibgeräte.
Es ist für den überzeugten Markenliebhaber aber auch für den stylischen Individualisten heute sehr gut möglich das eine oder andere It-Piece im Regal seines lokalen Fahrzeug-Händlers oder auf den Seiten der Hersteller Online-Shops zu finden. Ein genauer Blick lohnt sich.
Damit diese Produkte den Weg in den Handel finden und der Händler genau weiß, welche Vorzüge und Gimmicks in der neuen Kollektion stecken, welche besonderen Materialien verwendet wurden oder aus welchen Fahzeugdesigndetails die Felgen der neuen Kofferkollektion entstanden sind, stellt die WAY Business Solutions, für einen großen Münchner Autobauer, die Sales Force zur Verfügung. Dieses Team betreut die internationalen Märkte, trainiert und schult vor Ort, entwickelt Lösungen für Vermarktungsstrategien und sorgt als Key Account Management für eine reibungslose Kommunikation aller Stakeholder.